Ein starkes TEAM !

 

 

Herzlich willkommen!

12.11.2018

Bezirksmeisterschaften: TTC 95 Nachwuchs mit hervorragenden Leistungen

Bezirksmeisterschaften Bruchsal
TTC 95 Nachwuchs mit hervorragenden Leistungen
Am vergangenen Wochenende fanden in Hambrücken die diesjährigen Bezirksmeisterschaften im Tischtennis statt. Hier messen sich die besten Schüler/-innen im Kreis Bruchsal. Der TTC 95 konnte auch diesmal mit 14 tischtennisbegeisterten Kindern und Jugendlichen überzeugen. Angeführt von drei Betreuern des Vereins sowie den mitgereisten Eltern konnten einige Titel aus dem letzten Jahr verteidigt und neue Titel hinzugewonnen werden. 

Bei den Mädchen U11 konnte Alessa Blümle (im Bild rechts) ohne Satzverlust ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Auch den zweiten Platz konnten wir dank einer herausragenden Leistung von Laura Wormer (im Bild links) für sich verbuchen.

2018_11_11 Sieger Mdchen U11.jpg
Felipa Pawelzik durfte gleich dreimal das Siegertreppchen besteigen. Sie belegte bei den Mädchen und Jugend U18 jeweils den ersten Platz und dominierte an der Seite von Nico Scheuring die Mixed Doppelkonkurrenz der Altersklasse unter 18 Jahren. Der furios aufspielenden Nico Scheuring gewann außerdem dank seiner erstklassigen Tagesform die Herren C Konkurrenz und belegte im Doppelwettbewerb der Herren C den 3. Platz. Die Gebrüder Tizian und Constantin Reder erkämpften sich in ihren jeweiligen Jungen U18 bzw. U13 Konkurrenzen den 3. Platz. An der Seite seines Doppelpartners Markus Gebhard konnte Constantin Reder auch in der Doppel Jungen U13 Konkurrenz den 3. Platz belegen. Bei den Jungen U13 belegte Mirko Frenzl den 3. Platz und feierte zusammen mit Maxim Fritzler den Sieg der Jungen U15 Doppelkonkurrenz. Maxim Fritzler entschied außerdem die Jungen 15 Konkurrenz für sich und musste sich lediglich bei der Jungen U18 Konkurrenz in einem packenden Finale Felipa Pawelzik geschlagen geben.
Wir gratulieren allen Platzierten zu diesen tollen Erfolgen. 
Super gemacht!

Der TTC 95 bedankt sich bei allen unseren Spielern/innen und freut sich sehr, dass die Arbeit der Trainer jeden Montag und Freitag fruchtet und so viele Erfolge gefeiert werden konnten.
G.B.

R W - 05:55 @ Spielbericht

 

Gefällt mir