Ein starkes TEAM !

 

 

Herzlich willkommen!

05.03.2018

Badenliga: Unsere Erste wahrt Heimnimbus gegen Oftersheim

Badenliga
TTC 95 Odenheim – TTG EK Oftersheim                  9:5
Odenheim wahrt Heimnimbus gegen Oftersheim

Im vorletzten Heimspiel der Saison gastierte die abstiegsbedrohte Mannschaft aus Oftersheim im Kraichgau ausgestattet mit der Visitenkarte, zuletzt dem SV Niklashausen einen Punkt abgeknöpft zu haben. Nach den Doppeln zu Beginn hieß es 2:1 für Odenheim, da unser Einserdoppel Michael Pfeiffer/Sascha Giehl und das Zweierdoppel Sebastian Geisert/Sebastian Staat siegten, während das Dreierdoppel Christian Back/Michael Steidel das Nachsehen hatten. Wer aus Odenheimer Sicht geglaubt hatte, dass auch die Einzel eine klare Sache für unsere Mannschaft sei, wurde im Verlauf des Spiels eines Besseren belehrt. Im vorderen Paarkreuz eroberte Sebastian Geisert gegen Weidenauer und Berlinghof zwei Punkte, während Michael Pfeiffer nur gegen Weidenauer erfolgreich war und seine zu hohe Fehlerquote letztlich einen Erfolg gegen Berlinghof verhinderte.


Sebastian Geisert_1.jpg

In der Mitte war einmal mehr Verlass auf Kapitän Christian Back, der zunächst Korn mit 3:0 Sätzen und im zweiten Einzel Adler mit gekonnter Abwehrarbeit mit 3:1 distanzieren konnte. Zwei Mal schrammte Sascha Giehl in seinen Einzeln knapp am Sieg vorbei, überzeugte aber mit seinem kämpferischen Einsatz. Insbesondere gegen Korn war er ganz nah dran am Sieg, musste diesem aber letztlich mit 12:14 im Entscheidungssatz den Vortritt lassen. Während Michael Steidel in seinem einzigen Einzel nicht wie gewohnt ins Spiel kam, überzeugte einmal mehr Sebastian Staat mit zwei blitzsauberen verdienten Erfolgen und baute seine Siegesserie in der Rückrunde weiter aus. Insgesamt geht der 9:5 Erfolg für Odenheim in Ordnung, sollte aber in die Kategorie Arbeitssieg eingeordnet werden.


Christian Back_1.jpg

Vorschau:

Am kommenden Sonntag, den 11.03. gastiert unsere Mannschaft in Mosbach.

Gegen diesen Gegner gab es in der Vergangenheit viele knappe Spiele und auch diesmal wird es nicht einfacher werden für unsere Truppe. Mit dem Heimsieg gegen Oftersheim hat sie zwar Anschluss an den Tabellenführer Singen gehalten, es scheint aber nicht realistisch, dass sich Singen im weiteren Verlauf der Rückrunde noch eine Blöße geben wird. Vergrößert hat sich allerdings der Abstand zwischen Odenheim und den nachfolgenden Mannschaften, die am letzten Spieltag allesamt Federn lassen mussten. Es wäre toll, wenn möglichst viele TTC’ler den Weg nach Mosbach mitantreten würden – Unseren Jungs wünschen wir viel Erfolg!


Verbandsklasse Süd
TTC 95 Odenheim II – VfB Adersbach          9:1
Zweite Mannschaft weiter in der Erfolgsspur

Zwar musste Gregor Breitschopf kurzfristig krankheitsbedingt absagen, doch Torsten Kraus sprang für ihn in die Bresche. Hätte nicht Andi Lang ein großes Herz für die Adersbacher entwickelt, wären diese ohne einen einzigen Sieg mit 0:9 wieder nach Hause gefahren. Dieses Ergebnis hätte nach dem Spielverlauf aber auch nicht gepasst, nachdem gleich fünf Spiele in den Entscheidungssatz gingen und allesamt nach Odenheim fielen. Für Odenheim im Einsatz waren Julian Jirasek, Ralf Wacker, Andi Lang, Reinhard Pawelzik, Tim Geisert und Torsten Kraus.


Vorschau:

Nicht einfach wird die Aufgabe am kommenden Samstag, den 10.03. beim FV Wiesental. Die Wiesentaler liegen mit einem knapp negativen Punktekonto auf Rang sechs der Tabelle und sind in der Lage, unserer Mannschaft, die auf Tabellenplatz drei rangiert, das Leben schwer zu machen. In Bestbesetzung sollte Odenheim aber durchaus in der Lage sein, den Wiesentalern Paroli bieten zu können.


K.Pf.
*** News. Ergebnisse. Termine. - ttc95odenheim.de ***

R W - 06:07 @ Spielbericht

 

Gefällt mir