Ein starkes TEAM !


 

Herzlich willkommen!

02.03.2020

Badenliga: Verstärkte Ketscher stellen Odenheim ein Bein!

Badenliga
TTC Ketsch – TTC 95 Odenheim       9:6
Verstärkte Ketscher stellen Odenheim ein Bein!
Was nach den letzten Wochen zu befürchten war, ist jetzt eingetreten: der Ausrutscher in Ketsch. Klar, wäre er vermeidbar gewesen. Statt wie in den bisherigen Rückrundenspielen mit einem Vorsprung aus den Doppeln in die Einzel zu starten, hieß es diesmal 1:2, da lediglich Michael Pfeiffer/Tomas Malek die Oberhand behielten. Dass es im vorderen Paarkreuz schwerer werden würde, war absehbar, da der frühere Zweitligaligaspieler Krieger wieder am Start war und weder von Michael als auch von Tomas zu gefährden war. Bei aller spielerischen Klasse von Krieger zeigte sich dieser gegen Fans aus Odenheim erstaunlich dünnhäutig. Michael hielt sich im zweiten Einzel an Berger schadlos, gegen den Tomas eine 2:1 Satz- und 8:4-Führung nicht ins Ziel retten konnte. Ein perfekter Spieltag legte unsere Mitte mit Christian Back und Sebastian Geisert hin. Beide präsentierten sich mit großer Spielfreude und ließen überhaupt keinen Ketscher Erfolg zu. Einen schlechten Tag hatten Patrick Oberster und Julian Jirasek im dritten Paarkreuz erwischt. Gegen schlagbare Gegner fanden sie nicht zur durchaus möglichen Form und mussten in ihren Einzeln ihren Gegnern zum Sieg gratulieren. Mit dieser 6:9 Niederlage und dem gleichzeitigen 9:6 Auswärtserfolg des TTC Offenburg in Karlsdorf dürften nach aller Wahrscheinlichkeit die Würfel gefallen sein, dass der kommende Meister und direkte Aufsteiger in die Oberliga aus Offenburg kommt.
Vorschau:
Nach der Niederlage in Ketsch kann unsere Erste im Duell Erster gegen Zweiter am kommenden Samstag, den 07.03. um 17.45 Uhr in der Odenheimer Schulsporthalle den Kontrahenten aus Offenburg selbst mit einem Sieg nicht vom Platz an der Sonne verdrängen. Aber sie kann frei aufspielen und auf ihre Außenseiterchance hoffen, um den Ortenauern vielleicht doch noch ein Schnippchen schlagen zu können und die erste Saisonniederlage beizubringen. Vielleicht löst sich beim ein oder anderen Odenheimer Spieler auch eine Art Blockade des unbedingt-gewinnen-müssens. Jedenfalls können unsere Cracks frei aufspielen und den hoffentlich zahlreichen Fans wieder tollen Tischtennissport bieten! Kommt zum Spiel und unterstützt unsere Jungs – Eintritt ist wie immer frei!

2019_09_25 Master_Heimspiel 8 Offenburg.jpg

Tags darauf am 08.03. steht gleich die nächste Partie in Rastatt auf dem Programm. Angeführt vom Routinier Ralf Neumaier werden die Rastatter alles versuchen, dem Abstiegsgespenst doch noch zu entkommen.
Verbandsklasse Süd
TTC 95 Odenheim II – EK Söllingen   8:8
Wichtiger Teilerfolg gegen Tabellendritten!
Ein spannendes Duell lieferte sich unsere zweite Mannschaft gegen den favorisierten Tabellendritten aus Söllingen. Ehe sich unser Team versah, lag es mit 1:5 im Rückstand. Mit großer Moral hielten unsere Mannen jetzt dagegen und schafften beim 6:6 erstmals den Gleichstand. Letztlich geht das 8:8 Unentschieden in Ordnung, sodass unsere Zweite keine schlechten Karten im Kampf um den Klassenerhalt hat. Eifrigste Punktesammler waren Reinhard Pawelzik und Nico Scheuring mit je zwei Einzelsiegen, Ralf Wacker, Jan Bruhn, Andi Lang und das Doppel Ralf Wacker/Nico Scheuring holten je einen Punkt.
Vorschau:
Am kommenden Sonntag, den 08.03. steht die Auswärtsaufgabe beim Tabellenzweiten Ettlingen II an. Unsere Mannschaft kann in Ettlingen ohne Druck aufschlagen.
K.Pf.

R W - 06:12 @ Spielbericht

 

Gefällt mir