Ein starkes TEAM !

Grußwort des 1. Vorsitzenden

 

 

Liebe Tischtennis-Freunde,

Nach einer hervorragenden Saison doch unglücklich verlaufender Relegation, haben wir den Sprung auf den „Oberliga-Zug“ nun doch noch geschafft. Alle haben sich mächtig ins Zeug gelegt, allen voran Michael Pfeiffer, der als Rückkehrer im vorderen Paarkreuz eine tolle Saison spielte.

Eine mehr als schwierige Aufgabe steht uns bevor und sowohl mein als auch unser aller Wunsch wird sein, nicht wie beim letzten Oberliga-Auftritt derart unter die Räder zu kommen. Deshalb kann das Saisonziel nur lauten: Klassenerhalt!

Mit unserer neuen Nummer 1 Ali Gözübüyük (gebürtig aus Berlin), den ich hiermit in unseren Reihen herzlich willkommen heiße, und den bewährten Kräften der letzten Saison, werden wir dieses Ziel in Angriff nehmen. In jedem Fall sind wir besser auf-gestellt und damit konkurrenzfähiger als noch vor drei Jahren.

Ebenfalls eine neue Nummer 1 erhält die 2. Mannschaft (Verbandsklasse Süd) mit dem 17-jährigen Christian Wessels, der seinen Bundesfreiwilligendienst für 1 Jahr im TT-Förderprojekt des Kreises Bruchsal unseres langjährigen Vereins-Trainers Christian Kaufhold absolviert und unsere „Zweite“ sicherlich verstärken wird. Ein Platz in den vorderen Rängen ist durchaus realistisch.

Unsere 3. Mannschaft (Bezirksklasse), in der letzten Saison knapp am Aufstieg vor-beigerutscht, wird, so meine Prognose, sicherlich um die Vergabe der vorderen Plätze mitspielen.

Unsere 4. (Kreisklasse A) und 5. Mannschaft (Kreisklasse B) spielen wiederum mit den „altbewährten“ Kräften und werden für so manche Überraschung gut sein.

Auch im Nachwuchsbereich haben wir etliche Talente, die in ihren Altersklassen wieder für einige Furore sorgen dürften. Allen voran unsere 1. Jugendmannschaft in der Verbandsklasse.

So wünsche ich all unseren Mannschaften viel Erfolg und auch das Quäntchen Glück, diesen zu erreichen. Unseren treuen Zuschauern aus nah und fern jetzt schon herzlichen Dank für eure stets tolle Unterstützung – gemeinsam schaffen wir unser großes Ziel!

Mit sportlichen Grüßen

 










Rainer Maurer

1. Vorsitzender