Ein starkes TEAM !


 

Herzlich willkommen!

06.01.2020

Badenliga: Unsere Erste nach der Vorrunde auf Platz 2

Badenliga
Unsere Erste nach der Vorrunde auf Platz 2
Die vagen Odenheimer Hoffnungen auf einen Ausrutscher des Konkurrenten DJK Offenburg bei dessen letzten Heimspielen gegen Niklashausen und Mühlhausen erfüllten sich leider nicht, sodass die Offenburger mit 16:2 Punkten in die Winterpause gehen. Unsere Mannschaft sitzt ihr mit 15:3 Punkten dicht im Nacken und empfängt Offenburg sowie die mit 12:6 Punkten auf Rang drei positionierte Mannschaft aus dem südbadischen Mühlhausen jeweils zu Hause. Ebenfalls zuhause geht es gegen Ottenau, die unserem Team ein Unentschieden abtrotzen konnte. Da in der Badenliga im Gegensatz zur letzten Oberligasaison Wechsel zur Rückrunde möglich sind, bleiben diese abzuwarten, ehe weitere Spekulationen über mögliche Rückrundenverläufe zu sehr ins Kraut schießen.
Mit dem überzeugenden Sieg gegen Karlsdorf hat Odenheim auf jeden Fall Selbstvertrauen für die Rückrunde getankt, obwohl der Verlauf der Vorrunde teilweise etwas holprig geriet, was zum einen den großen Pausen zwischen den Spielen und auch der mehrfachen Ersatzgestellung geschuldet war.
Zu den Einzelbilanzen: Michael Pfeiffer erkämpfte sich mit 9:7 doch noch eine positive Vorrundenbilanz, sieht aber für sich durchaus noch Luft nach oben. Tomas Malek hat sich mittlerweile gut in die Mannschaft eingefügt und kann mit seiner Bilanz von 11:6 im vorderen Paarkreuz zufrieden sein. Odenheims Überflieger nach der Vorrunde ist Christian Back auf Drei mit einer imponierenden 16:1 Bilanz! Weiter so, Christian! Auf Position Vier erspielte sich Sebastian Geisert eine 7:3 Bilanz. Ist er fit, wird er in der Rückrunde diese Bilanz noch toppen können. Unser Neuzugang Patrick Oberster ist schon nach der Vorrunde nicht aus der Mannschaft wegzudenken, hat sich super integriert und mit 9:3 Siegen auch sportlich überzeugt. Immerhin ausgeglichen mit 6:6 steht Julian Jirasek zu Buche. Eine positive Bilanz verwehrten ihm kurzfristige gesundheitliche Probleme ausgerechnet an einem Doppelspieltag.
Auf eine spannende Rückrunde darf man sich auf jeden Fall freuen, die am Sa., den 25. Jan. um 18 Uhr bei den TTSF Hohberg II beginnt.

2019_09_25 Master_Heimspiel 6 Niklashausen.jpg

Weitere Termine zum Rückrundenstart:
Sa. 11.01. 17:30 Uhr TTC 95 II – FV Wiesental II (Pokal FinalFour in Wiesental)
Fr.  17.01.  20:00 Uhr TTC 95 III – FV Wiesental III
Fr.  17.01.  20:15 Uhr SV 62 Bruchsal II – TTC 95 IV
Sa. 18.01. 14:00 Uhr TTC 95 II – ASV Grünwettersbach III
Sa. 18.01. 17:30 Uhr TV Forst IV – TTC 95 V

R W - 16:41 @ Spielbericht

 

Gefällt mir