Ein starkes TEAM !


 

Herzlich willkommen!

24.06.2019

Tolle Vereinsausfahrt nach Mainz

Tolle Vereinsausfahrt nach Mainz
Nach der Runde ist bekanntlich vor der Runde und vor dem „vor der Runde“ ist Tischtennisausflug! Der Jahresausflug hat sich seit Jahren als feste Institution im Verein etabliert und bietet eine tolle Möglichkeit über alle Mannschaften hinweg die Saison gesellig ausklingen zu lassen. Auch dieses Mal haben wir uns wieder taktisch eine Stadt als Ziel gesucht, die durch Kultur, Gastronomieangebot und Braukunst überzeugen kann: Nämlich Mainz! Bereits am Freitagmorgen 24. Mai machten sich die ersten Plattenfüchse auf den Weg in die pfälzische Landeshauptstadt. Direkt nach Ankunft wurde sich mit original „Meenzer Fleeschworschd“ gestärkt, bevor es zur Erkundung der romanischen Altstadt ging. Durch unseren Gastreferenten Hans Spengler wurden hier zahlreiche interessante Fakten mitgeteilt und sogar mit einem Quiz auf die Probe gestellt. Denn wer dachte Guttenberg als Sohn Mainz sei der Erfinder des Buchdrucks sei hiermit eines Besseren belehrt, war es doch Johannes Gensfleisch dem die Ehre gebührt! Dass der Rufname von Johannes Gensfleisch Guttenberg war, tut hier nur bedingt etwas zur Sache. Nach dieser Erleuchtung aus der Kategorie „uhnedich, awa schee zu wisse“ konnte das kulturelle Programm abgehakt und zum Abendessen in der Brauerei eingekehrt werden. Hier waren dann auch alle Nachzügler, die über den Tag verteilt angereist waren, mit dabei. Mit leichtem Tanz und Digestif war nach kurzer Nacht schon der Samstag an der Reihe. 

20190525 Mainz_final.jpg
Mit Startpunkt Marktplatz ging es zur 5-Brücken Wanderung die mit zwar nur zur 3 Brücken mutierte, dafür aber über Rhein und Main. die Zwischenstopps und Endziel Biergarten glichen dies aber aus. Beim Abendessen ließ sich der ein oder andere nochmals von der Fleeschwordschd verführen und gestärkt ging es an Abend Nr. 2, der auch wieder bravourös gemeistert wurde. am Sonntagmorgen war nach dem Frühstück postwendend die Abfahrt angesetzt, allerdings nur für die Wenigsten mit direktem Ziel Heimat. Während Junge und Junggebliebene sich im ZDF Fernsehgarten von Bata Illic und Dschingis Khan mitreisen ließen legte der AH-Bus noch einen Boxenstopp in Worms bei herrlichem Wetter ein. Durch alle Mannschaften und Generationen können wir wieder auf 3 super Tage zurückblicken und bedanken uns ganz herzlich bei den Organisatoren für den gelungenen Trip: Das ist Tischtennis!
Th.K.

R W - 18:33 @ Spielbericht

 

Gefällt mir